Meldung des Tages

Verschiedentlich bieten derzeit Firmen die Installation von Rauchwarnmeldern an und verweisen darauf, die Installation müsse durch einen Fachmann erfolgen. „Das ist Unsinn. Diese Leute wollen damit nur Geld machen“, warnt Prof. Dr. Peter Rasche. Der Vorsitzende von Haus & Grund Rheinland betont: „Jeder Eigentümer darf die Rauchmelder selbst anbringen, wenn er das möchte.“ mehr…

Aktuelles aus der Grafschaft Moers
01.12.2016

„Wer öffentlich geförderte Wohnungen vermietet, kann zum 1. Januar 2017 die Miete anpassen. Der Gesetzgeber hat die Mietobergrenzen um 13 Cent angehoben“, informiert der Vorsitzende von Haus & Grund Rheinland, Prof. Dr. Peter Rasche. Auch die Pauschalen für die Instandhaltungs- und Verwaltungskosten sind gestiegen. Ein neues Info-Blatt von Haus & Grund Rheinland gibt Auskunft über die Details. mehr…


18.11.2016

Der Vorsitzende von Haus & Grund Grafschaft Moers e.V., Frank Heeg, freute sich über ein volles Haus. Circa 60 bis 70 Interessierte folgten der Einladung des Haus & Grund Eigentümervereins in die Räumlichkeiten der Gaststätte Nellen-Krause. Dort wurden sie vom Geschäftsführer des Vereins, Rechtsanwalt Michael Buser, in die Thematik des Abendseingeführt. mehr…


08.11.2016

Der bei weitem größte Teil der Mietverhältnisse verläuft zwischen Vermieter und Mieter in beiderseitigem Einvernehmen. Verhält sich jedoch ein Mieter pflichtwidrig kann sich das für den Vermieter schnell zu einem großen Problem entwickeln, dass nicht nur eine psychische, sondern auch eine erhebliche finanzielle Belastung mit sich bringen kann. mehr…


05.12.2016

Seit neun Jahren sinkt die Zahl leerstehender Wohnungen in Deutschland – so auch im letzten Jahr. Doch vom geringeren Leerstand profitieren nur die Ballungsräume – auf dem Land steigt die Zahl der leerstehenden Objekte. Das Ergebnis einer aktuellen Studie zeigt gerade im Rheinland, wie groß die Unterschiede ausfallen. Wer hier im ländlichen Bereich vermieten will, muss sich zunehmend Sorgen... mehr…


02.12.2016

Die Förderung von Wohneigentum ist wieder ein Thema in der Bundespolitik geworden. Bundesbauministerin Barbara Hendricks will Familien mit kleineren bis mittleren Einkommen einen Zuschuss zum Eigenkapital zahlen. CDU und CSU werben derweil für die Einführung eines Baukindergeldes. Haus & Grund Deutschland begrüßt die Initiativen für mehr Wohneigentum, auch wenn es mit Fördermitteln allein nicht... mehr…


01.12.2016

Der Landtag beschließt heute (1. Dezember 2016) einen Antrag von SPD und Grünen, der die Landesregierung dazu anhält, sich im Bundesrat für eine Verschärfung der Mietpreisbremse einzusetzen. „Das ist reiner Populismus im Zuge des Landtagswahlkampfes“, kritisiert Prof. Dr. Peter Rasche, Vorsitzender von Haus & Grund Rheinland, den Vorstoß der Regierungskoalition. mehr…


30.11.2016

Dämmplatten aus Polystyrol – besser bekannt unter dem Handelsnamen Styropor – machen Bauherren und Handwerkern derzeit große Sorgen. Bis 2015 waren die Platten mit dem Flammschutzmittel HBCD behandelt, neuerdings gelten sie deswegen als Sondermüll. Die Entsorgung ist schwierig und teuer. Haus & Grund Deutschland fordert jetzt eine bundeseinheitliche Regelung für das Entsorgungsdilemma. mehr…


Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müsssen mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Mietnomaden: Wie werden Vermieter diese Mietbetrüger wieder los? mehr

Haus & Grund Grafschaft Moers

Weygoldstraße 3 · 47441 Moers
Telefon: 0 28 41 - 90 80 40  · Telefax: 0 28 41 - 90 80 429 · E-Mail: info@hug-moers.de