Digitalisierung nutzen und nachhaltig mitgestalten

Am Wochenende hat in Berlin der Internationale Kongress der privaten Immobilieneigentümer stattgefunden. Haus- und Wohnungseigentümer aus 27 Ländern nahmen daran Teil – auch Haus & Grund Rheinland war mit dabei. Kernthema des diesjährigen Treffens war die Digitalisierung: Welche Chancen, Risiken und Herausforderungen bringt smarte Technologie für Eigentümer?

Am Wochenende hat in Berlin der Internationale Kongress der privaten Immobilieneigentümer stattgefunden. Haus- und Wohnungseigentümer aus 27 Ländern nahmen daran Teil – auch Haus & Grund Rheinland war mit dabei. Kernthema des diesjährigen Treffens war die Digitalisierung: Welche Chancen, Risiken und Herausforderungen bringt smarte Technologie für Eigentümer?

Berlin. „Die Europäische Union hat in Sachen smarte Technologie und Digitalisierung bereits entscheidende Weichen gestellt. Nicht alle Ideen werden in einer Weise umgesetzt, die unsere sofortige Unterstützung auslöst. Aber das ist Teil der Diskussion mit der Öffentlichkeit. Also lasst uns daran arbeiten!“ Mit diesen Worten hat Haus & Grund-Präsident Kai Warnecke am Freitag (8. Juni 2017) den 44. Internationalen Kongress der Union Internationale de la Propriété Immobilière (UIPI) in Berlin eröffnet.

Vertreter von Verbänden der privaten Immobilieneigentümer aus 15 Ländern diskutierten bei der zweitägigen Veranstaltung die Chancen, Herausforderungen und Risiken, welche die Digitalisierung für die Branche mit sich bringt. Ziel des Kongresses war es, smarte Technologien aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten – aus Sicht von Anwendern, Herstellern und Datenschützern, aber auch Politikern.

Wie verändert die digitale Vernetzung Haus und Wohnung?

Mit Horst Krämer stand einer der versiertesten Vertreter der Europäischen Kommission den Teilnehmern Rede und Antwort. Er ist Experte für smarte Technologien im Gesundheits- und Pflegebereich. Mijo Maric, Leiter der Geschäftsstelle der Smart Living, präsentierte die Aktivitäten der jüngst gegründeten gleichnamigen Wirtschaftsinitiative, zu deren Mitgliedern auch Haus & Grund Deutschland gehört.

„Die intelligente Vernetzung von Wohnungen und Häusern nimmt eine wichtige Rolle im Prozess der Digitalisierung unseres Alltags ein. Wir wollen die Dynamik dieser Entwicklung nicht nur beobachten, wir wollen sie nutzen und sie nachhaltig mitgestalten“, sagte Haus & Grund-Präsident Warnecke.

zurück zum News-Archiv

Haus & Grund Grafschaft Moers

Weygoldstraße 3 · 47441 Moers
Telefon: 0 28 41 - 90 80 40  · Telefax: 0 28 41 - 90 80 429 · E-Mail: info@hug-moers.de