Meldung des Tages

Die Gebühren für Müll und Abwasser belasten die Haushalte in Nordrhein-Westfalen ausgesprochen unterschiedlich. Während einige Kommunen deutlich unter dem Landesdurchschnitt liegen, schießen andere weit darüber hinaus. Dafür sind nicht nur örtliche Gegebenheiten verantwortlich: Der Bund der Steuerzahler sieht hier und da auch ein bewusstes Abkassieren der Bürger. mehr…

Aktuelles aus der Grafschaft Moers
18.05.2018

Anlässlich der gut besuchten Jahreshauptversammlung des mit über 3.600 Mitgliedern größten Moerser Vereins Haus & Grund Grafschaft Moers e.V. am 17.05.2018 wurde der Vorsitzende Frank Heeg nach 17jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit in Beirat und Vorstand verabschiedet. Zu seinem Nachfolger wurde einstimmig der in Moers bestens vernetzte Betriebswirt Henner Sander gewählt. mehr…


09.03.2018

Über ein volles Haus durfte sich der Geschäftsführer von Haus & Grund Grafschaft Moers, Rechtsanwalt Michael Buser freuen. Der Verein hatte zum Informationsabend über das Wohnraummietrecht in das SCI-Haus in Moers eingeladen - dem kleinen 1x1 für Vermieter. mehr…


11.01.2018

Anfang des Jahres werden in Moers die Niederschlagswassergebührenbescheide für das Jahr 2018 verschickt. Für manche Liegenschaften könnten sich die Gebühren massiv verteuern. Rechtsanwalt Michael Buser, Geschäftsführer von Haus & Grund Grafschaft Moers e.V. rät, die Bescheide sorgfältig zu prüfen. mehr…


15.08.2018

Wer in den ersten drei Jahren nach dem Kauf einer vermieteten Immobilie mehr als 15 Prozent des Kaufpreises in Renovierungen steckt, muss aufpassen: Die Kosten lassen sich dann nicht sofort von der Steuer abziehen. Sie gelten als anschaffungsnahe Herstellungskosten und müssen langfristig abgeschrieben werden. Doch was gilt, wenn die Kosten nur anfallen, weil der Mieter plötzlich und unerwartet... mehr…


14.08.2018

Gerade für junge Menschen ist es in Deutschland sehr schwierig geworden, ein Eigenheim zu erwerben. Das liegt maßgeblich an den sehr hohen Kaufnebenkosten – so viel Eigenkapital können viele nicht aufbringen. Die Bundesregierung überlegt jetzt offenbar, diese Kosten zu senken – und setzt bei der Maklergebühr an. Doch Skepsis ist angebracht: Wirkliche Entlastung könnte der Staat allein schaffen. mehr…


13.08.2018

Hauseigentümer spüren es schon länger: Wer eine kleinere Umbaumaßnahme oder eine Modernisierung machen möchte, findet nur noch schwer einen Handwerker dafür. Die Betriebe arbeiten an der Kapazitätsgrenze und können sich die lukrativsten Aufträge aussuchen. Wachstum im Handwerk bleibt trotzdem aus – weil der Nachwuchs fehlt. Die KfW sieht darin inzwischen ein ernstes Problem beim Wohnungsbau. mehr…


10.08.2018

Private Eigentümer haben in den letzten Jahren viel Geld in den Einbruchschutz investiert – die öffentlichen Fördermittel wurden immer weiter erhöht und waren dennoch immer schnell vergriffen. Sinkende Einbruchszahlen und immer mehr gescheiterte Einbrüche belegen: Die Maßnahmen funktionieren. Der Bund erhöht daher erneut die Fördermittel – ab sofort ist wieder Geld im Topf! mehr…


Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müsssen mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Mietnomaden: Wie werden Vermieter diese Mietbetrüger wieder los? mehr