Meldung des Tages

Die GroKo hat es eilig: Auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichts hin hat das Bundeskabinett schon am Mittwoch (12. Mai 2021) eine Reform für das Klimaschutzgesetz beschlossen. Deutschland soll demnach schon bis 2045 klimaneutral werden. Die Kosten will man im Gebäudesektor auf die Vermieter abwälzen: Sie sollen den CO2-Preis der Mieter zur Hälfte mitbezahlen. mehr…

Aktuelles aus der Grafschaft Moers
15.12.2020

Unsere Geschäftsstelle (Verein und Hausverwaltung) ist aufgrund der aktuellen Corona-Schutzverordnung NRW seit dem 16.12.2020 bis auf weiteres für den Kundenverkehr geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis! Selbstverständlich bleiben wir für Sie mit unserem gesamten Leistungsportfolio telefonisch (02841 / 90 80 40), per Post und Fax (02841 / 90 80 429) wie auch per Mail (info@hug-moers.de)... mehr…


15.12.2020

Unsere Geschäftsstelle bleibt vom 24. Dezember 2020 bis zum 3. Januar 2021 geschlossen. Ab dem 4. Januar 2021 sind wir wieder für Sie da und freuen uns auf Ihre Anfragen. Wir wünschen allen Mitgliedern frohe Weihnachten, ein schönes Silvester und ein erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2021. mehr…


15.06.2020

In Zusammenarbeit mit dem Mieterbund erstellt Haus & Grund Grafschaft Moers e.V. die Mietspiegel für Moers, Duisburg sowie Alpen, Issum, Kamp-Lintfort, Kerken, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg, Rheurdt, Sonsbeck, Xanten und Wachtendonk. In regelmäßigen Abständen wird der Mietspiegel der Entwicklung des Wohnungsmarktes angepasst. Er dient als Grundlage für Mieterhöhungen und wird häufig auch als... mehr…


17.05.2021

Beim Immobilienkauf gibt es neben dem eigentlichen Kaufpreis noch eine Reihe weiterer Kosten, die mitfinanziert werden müssen. Wer plant, dafür einen Kredit aufzunehmen, sollte diese Kosten nicht außer Acht lassen. Auch die laufenden Nebenkosten für den Unterhalt der Immobilie dürfen nicht vergessen werden, damit am Ende keine zu große monatliche Belastung herauskommt. mehr…


12.05.2021

Zukünftig soll die Mündung der Schornsteine von neuen Öfen und Kaminen für feste Brennstoffe wie Holz oder Pellets firstnah angeordnet werden und den Dachfirst um mindestens 40 Zentimeter überragen. Hierdurch soll die Nachbarschaft besser vor den Belästigungen und gesundheitsgefährdenden Immissionen durch Abgase aus Feststofffeuerungen geschützt werden. mehr…


11.05.2021

Der Eigentümerverband Haus & Grund hat untersucht, wie hoch die Grundsteuer in den 100 größten Städten Deutschlands ausfällt. Die Städte aus Nordrhein-Westfalen schneiden dabei überwiegend schlecht ab. Unter den 20 teuersten Städten in Deutschland finden sich 16 aus NRW. Eine wirkungsvolle Reform ist nötig – allerdings hat die CDU die Hoffnung darauf gerade erst getrübt. mehr…


10.05.2021

NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper (CDU) hat am Freitag (7. Mai 2021) die Entscheidung bekannt gegeben, bei der Reform der Grundsteuer die vom Bund beschlossene Berechnungsmethode zu übernehmen. Er will für NRW keine eigene Regelung einführen. Konrad Adenauer, Präsident von Haus & Grund Rheinland Westfalen, kritisiert die Entscheidung. mehr…


Coronavirus: Was müssen Vermieter und Wohnungseigentümer zum Umgang mit der COVID-19-Pandemie wissen? mehr

Trinkwasserverordnung: Vermieter müssen Warmwasseraufbereitung prüfen mehr

Dichtheitsprüfung: Was Grundstück-Eigentümer beachten müsssen mehr